Dienstag, 5. April 2016

Die Sonne kommt...

Juhuuu, endlich wird es warm!

Ich liebe ja den Sommer, die Sonne und die Wärme und trotzdem gehöre ich zu den hyper-hysterischen Müttern, deren Kinder immer dann Pullis überziehen müssen, wenn Mama kalt ist... also ständig! Tja, so habe ich mich auch letzte Woche gehörig verschätzt, als ich unsere Große vom Kindergarten holen wollte und mein Sohn der einzige auf der Straße war, der Winterjacke, Schal und Mütze tragen musste... armes Kind! Er kam dann ohne Schal, Mütze und Winterjacke im Kindergarten an und hat das sichtlich genossen! Und selbst ich Frostbeule hab dann meine Winterjacke ausgezogen und so getragen! War das schön!!!

Da wurde mir bewusst, dass das Auffrischen meiner Sommergarderobe weiter gehen muss!

Und da ich ja die Vorzüge meiner Schneiderpuppe irgendwann mal nutzen muss hab ich mir quasi selbst ein Top "auf den Leib" geschneidert... 
Zwar ein simples Tube-Top, bei dem jede halbwegs erfahrene Näherin sich jetzt garantiert totlacht, wenn sie das liest, aber es hat Spaß gemacht! Und das Ergebnis gefällt mir an der Puppe auch echt gut! Ob ich es jetzt im Alltag tragen werde oder ob es eher ein Urlaubstop bleiben wird, kann ich ehrlich gesagt noch nicht sagen - mal sehen!
 
Denn ich glaube, ich hätte ständig Angst, dass doch mal ein Kind dran zieht und ich dann ohne vor dem Kindergarten stehe... oder im Supermarkt... oder beim Bäcker...

Was habt Ihr mit so einem Kleidungsstück und Kindern für Erfahrungen gemacht?

Und damit geht es jetzt ab zum "Creadienstag"! 

- Post enthält Werbung -

Kommentare:

  1. als single ohne Kind kann ich dir leider keine Erfahrungen weitergeben - ich kann dir nur sagen, dass das top absolut genial aussieht!
    unbedingt anziehen!!! vielleicht wenn du mal ohne kinder unterwegs bist ;-)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen lieben Kommentar! Das macht mir auf jeden Fall Mut...

      Löschen
  2. Es sieht traumhaft aus! Aber wirklich sagen wie alltagstauglich sowas ist kann ich leider auch nicht. Ich hab echt breite Schultern und find mich in trägerlosen Kleidern oder Tops immer furchtbar klobig :) Glaub mit Kindern wirds dann spätestens schwierig, wenn eins auf den Arm möchte und das kommt bei uns noch sehr oft vor :) Zur Not einfach mal nen Tag zuhause ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Idee! Ach Du liebe Güte, auf so eine simple Lösung bin ich auch noch nicht gekommen... betriebsblind würde ich sagen! Jetzt brauch ich nur noch einen warmen Sommertag, wo wir zu Hause sind...

      Löschen
  3. Sieht super aus! Aber ja, ich würde mich auch nicht trauen, es im Alltag zu tragen. Meine Kleine kommt inzwischen schon und fummelt mir am Reißverschluss der Jacke rum. So ein Top wäre "gefundenes Fressen" für sie ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Dein Kompliment! Genau so einen kleinen Attentäter hab ich auch zu Hause, daher auch meine Bedenken...

      Löschen