Freitag, 19. Februar 2016

Neue Taschen

Wenn ich aus dem Haus gehe, dann greife ich eigentlich immer zu einem Sammelsurium an Taschen. Meistens irgendein Stoffbeutel, den ich irgendwann mal irgendwo in einem Drogeriemarkt/Supermarkt/... gekauft habe und der seither in allen möglichen und unmöglichen Situationen wieder verwendet wird. Das ist zwar einerseits löblich, andererseits komme ich mir manchmal mit meinen schnöden Werbe-Stoffbeuteln ziemlich blöd vor. Denn häufig hab ich die Beutel auch in Situationen verwendet, in denen eigentlich eine andere Tasche angebracht wäre... Schwimmkurs mit dem großen Kind? Tja, für ein kleines Handtuch, den kleinen Badeanzug und den Föhn eine Sporttasche nehmen? Völlig übertrieben! Also landet halt alles doch wieder in einem Stoffbeutel! Er ist schneller zur Hand und danach schneller wieder weggepackt. Aber mit so einem Beutel ins Schwimmbad??? Nicht wirklich, oder? Das Selbe in grün, wenn es mit dem kleinen Kind ins Turnen geht...

Da musste dringend was passieren!

Also hab ich Baumwollstoffe in verschiedenen Farben und dazu passende Gurtbänder bestellt und einfach drauflos genäht. Einen Schnitt gibt es dafür nicht und beim Bestellen der Gurtbänder hatte ich mich ein bißchen verschätzt, daher sind die Henkel doch kürzer geworden als geplant. 
Dennoch bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden und muss mich für meine Stoffbeutel nun auch nicht mehr schämen.
 Die "normalen" Stoffbeutel werden natürlich zum Einkaufen weiter verwendet bis sie auseinander fallen, aber in gewissen Situationen werde ich mich mit einem dieser Beutel sicher wohler fühlen...

To be continued... weitere Farben werden folgen...!

Kommentare:

  1. Puh, das nehm ich mir schon so ewig vor! Ich nehm ja meist die riesen Taschen vom Ro**mann und zwar für alles. Fürs Altpapier, um Kinderkleidung auf dem Dachboden zu sortieren, für Pfandflaschen, zum Einkaufen etc. Aber manchmal sind die mir einfach zu riesig. Stoffbeutel gibt es zum Glück auch ohne Druck günstig bei E**ka, aber die sind dann auch schon wieder ziemlich langweilig.

    Und dabei bräuchten wir mal tolle fürs Sportzeug, für die Kiga Schmutzwäsche, für die Wechselwäsche, für die Handtasche, etc. Eigentlich sind sie ja auch schnell gemacht, keine Ahnung woran es bei mir so hapert :) Deine sehen jedenfalls total toll bunt und fröhlich aus und gefallen mir mega gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habs auch lange vor mir her geschoben aber einfach deshalb, weil es so langweilig zu nähen ist... und weil ich mittlerweile einfach viel lieber Jersey vernähe als Baumwolle! Wie gesagt, ich habe noch mehr Farben hier liegen, aber bis die vernäht werden muss ich mich glaub ich wieder schwer motivieren... ;-)

      Löschen