Freitag, 27. November 2015

My Cuddle Me

Ja, ich gebe es zu: ich nähe selten für mich! Sehr selten! Zum Einen einfach deshalb, weil ich ja aus meinen Sachen nicht raus wachse (ja, ich trage mein Erstlingswerk, ein einfaches Top mit Häkelbolero, genäht mit ich glaube 16 Jahren..., immernoch) und daher einfach nicht so viel Bedarf besteht, zum Anderen aber auch deshalb weil ich mir mit Stoffen und Schnitten immer so unsicher bin! Auf vielen Blogs sehen die Sachen so toll aus, aber wenn ich dann Stoffe und Schnitt besorge begeistert mich das Ergebnis immer wesentlich weniger als die Inspiration... und das frustriert! 

Als ich vor einiger Zeit wieder mal an einem Projekt für mich saß und laut geflucht habe weil ich eben beim Anprobieren an mir selber nur schwer irgendwelche Abnäher stecken kann, kam gerade mein Mann um die Ecke gebogen und wollte wissen wo eigentlich mein Problem sei, denn was ich nähe würde ja toll aussehen! Ja klar, wenn rosa Kühe, lila Haie, grüne Eichhörnchen o.ä. im Spiel sind und die Größen sich irgendwo zwischen 92 und 110 bewegen bin ich auch zufrieden, aber bei meiner Größe??? Nachdem ich ihm mein Problem geschildert habe hat er nur geseufzt und ist kopfschüttelnd davon gegangen. 

Männer! ... oder doch nicht???

Einige Zeit später kam mein Geburtstag und mit ihm ein riesiges Paket... ich hab mich gewundert, denn eigentlich hatte ich mir gar nichts gewünscht... war aber nach dem Auspacken mehr als begeistert: in dem riesigen Paket lag eine verstellbare Schneiderpuppe! Ich war natürlich begeistert! 

Und ja: Männer! Diese pragmatische Art Probleme zu lösen ist mitunter genial! Da hat der Mann einfach mein Problem recherchiert und die Lösung steht nun in Originalmaßen neben mir! 

Das mit den Abnähern sollte nun also hinhauen! Aber was ist mit der Stoffauswahl??? Da hilft wohl nur Übung und natürlich: Einkaufen... Also hab ich das auch getan und in letzter Zeit gefühlt viel zu viel Stoffe und Zubehör bestellt! Es kann also losgehen!

Den Anfang macht ein einfacher Schnitt: My Cuddle Me von Schaumzucker, genäht aus Sweat den ich im örtlichen Stoffladen gefunden habe.
Ok, für diesen Schnitt braucht man keine Schneiderpuppe, aber sie motiviert doch ungemein!
Außerdem sehen die Fotos gleich viel schöner aus, oder?

Und weil ich zu blöd bin um Bündchen für mich selbst richtig zuzuschneiden hab ich sogar noch ein Paar improvisierter Stulpen dazu bekommen:
Und die sind sogar noch ziemlich bequem und halten die Hände warm - bei meinen blauen Eisfingern mehr als wichtig!

So, jetzt wünsche ich Euch ein schönes Wochenende mit ganz viel Zeit zum Nähen und werkeln!

Kommentare:

  1. Hihi, so eine Schneiderpuppe bekomme ich jetzt von meinem Freund auch zu Weihnachten, damit ich auch passgenau für mich nähen kann. Für viele fertige Schnitte bin ich einfach zu groß und dann ist alles zu kurz. Oder die Schnitte sehen in 48 aus wie Säcke mit Zeltärmeln, dabei habe ich durchaus eine erkennbare Taille und gar nicht so breite Arme. Mit der Puppe hoffe ich, die Schnitte besser für mich umändern zu können :)

    Deine Cuddle me find ich wirklich sehr sehr schön! In den Farben würde ich sie auch tragen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist echt ein tolles Geschenk, ich hab mich riesig darüber gefreut und bin schon gespannt wie sich unsere "Zusammenarbeit" entwickelt... ;-)

      Der "Cuddle me" ist super, näh den unbedingt, das Ding ist unglaublich bequem, ich würde ihn am liebsten gar nicht mehr ausziehen... der Name ist Programm!

      LG

      Löschen
    2. Ich fürchte da muss ich erstmal Stoff kaufen gehen :) Ich hab fast nur Kinderstoffe hier liegen und dann immer nur 0,5 bis 1 meter. Da muss ich langsam umdenken, denn um für mich etwas zu nähen brauche ich ja mindestens 1,5 Meter :) Aber ich glaub ich mag mir auch eine nähen. Vielleicht aus kuscheligem Alpenfleece :)

      Löschen
  2. Die Jacke finde ich toll, gerade auch in diese Farben! Und mir geht es genauso mit den selbstgenähten Dingen, da greife ich dann immer zu den Kinderschnitten und benähe die Brut ;). Liebe Grüße Linnea

    AntwortenLöschen