Dienstag, 21. Mai 2013

Halssocke

Vor Kurzem hat es mich gepackt und ich habe die lange eingemottete Overlock rausgeholt. Einst ein Erbstück von meiner Schwiegermutter, die sie für sich gekauft hat, dann aber doch nicht mit ihr zurecht kam bin ich vor langer Zeit bei meinen ersten Nähversuchen vollkommen verzweifelt. Ständig ist irgendein Faden gerissen und überhaupt war ich mit meiner normalen Maschine viel schneller... doch so viele Overlockbegeisterte im Netz können sich nicht irren... also hat sie eine zweite Chance bekommen! Und was soll ich sagen: ich bin begeistert! In kürzester Zeit waren 2 Oberteile und eine Leggin für unsere Kleine fertig. Da diese gerne getragen werden und sich somit momentan in der Waschmaschine befinden werde ich die Bilder davon nachreichen. Aus den Resten habe ich dann diese Halssocke genäht:




Die Anleitung ist wirklich sehr gut geschrieben, unsere Kleine allerdings etwas zierlich für die Größenangaben. Insofern wird die Halssocke wohl erst im Herbst richtig passen... worüber ich allerdings nicht wirklich traurig bin, denn ich habe die Hoffnung auf einen warmen Sommer noch nicht ganz aufgegeben!

Kommentare:

  1. Haaaa, nun kann ich auch immer bei dir vorbeischauen :D Und die Halssocke sieht echt schön aus! Hab aber auch festgestellt, dass man sie, wenn man sie nur aus Jersey näht, ruhig kleiner machen kann. Im Winter habe ich ja eine Seite Jersey, eine Seite Fleece gemacht, das hat immer prima gepasst und wenn ich die gleiche Größe nur aus Jersey nähe, dann ist sie zu groß.

    Die Tage bauen wir endlich unsere neuen Schreibtische auf und dann kann ich mich auch endlich an meine Ovi wagen und muss sie auch nicht mehr nach jedem Nähen wegräumen. Das Gute Teil ist nämlich ganz schön schwer.

    Ganz liebe Grüße
    Rebecca :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich willkommen! :-)

      Freu Dich auf Deine Ovi, das ist echt ein tolles Gerät! Es macht riesig Spaß und geht wirklich viel schneller und viel sauberer.

      Die Kleine liebt die Halssocke und zieht sie ständig an und aus... mal sehen, ob das nächsten Winter auch noch so ist... ;-)

      LG

      Löschen
    2. Ian trägt die Dinger eigentlich ganz gern und bringt sie mir auch immer, damit ich sie ihm anziehe, wenn wir rausgehen wollen :) Diese Dreieckstücher haben mich leider nie überzeugen können und richtige Schals find ich leider wirklich noch zu gefährlich für ihn, er zieht ja doch dran.

      Ja, auf meine Ovi freu ich mich :) Hab ja schonmal kurz mit ihr nähen können, nach der Reparatur und es ging supi, ich muss sie nur nochmal ganz in Ruhe neu einfädeln, das ist bei meiner leider wirklich arg fummelig.

      Löschen
    3. Fummelig stimmt, aber auch nicht so schwer wie immer suggeriert wird. Meine hat zum Glück ganz viele bunte Punkte denen kann man "nachfädeln"...
      Die Dreieckstücher finde ich auch nicht schlecht, nur kriegt sie halt den Klettverschluss ab wenn sie daran zieht und dann ist der Schal schnell ausgezogen. Mal schauen, wie es mit der Halssocke klappt.

      Löschen