Montag, 27. Mai 2013

Stoffmarkt-Ausbeute

Am Samstag war ein Stoffmarkt in erreichbarer Nähe und da im Netz immer so begeistert davon erzählt wird, hat mein Mann zu Hause den Babysitter gemimt und ich mich auf den Weg gemacht und mir die Sache einmal angesehen. Was soll ich sagen? Ich bin begeistert! Zwar sollte man sich die Preise genau anschauen, denn manche Stoffe erschienen mir nicht wirklich günstiger als im Netz, aber einige Schnäppchen konnte ich ergattern. Außerdem war es einfach lohnenswert alle Stoffe einmal anzufassen und live zu sehen, nicht nur von Bildern!
Und hier nun meine Ausbeute:
Nein, der Affenjersey ganz rechts ist in Wirklichkeit nicht fleckig! Das sieht hier auf dem Bild nur so aus, warum auch immer...

Jetzt kann es also wieder losgehen... mit der Suche nach geeigneten Schitten! Die beiden linken Stoffe sind für mich, in dieser Farbe wollte ich schon immer mal ein T-Shirt oder ähnliches haben... jetzt brauche ich nur noch einen schönen Basic-Schnitt... falls jemand eine Idee hat - immer her damit!

Kommentare:

  1. Oh, eine schöne Auswahl :) Ich mag die Wale so gern! Und ja, man muss wirklich sehr sehr genau schauen! Ich geh gern zum Stenzo Stand, da kosten die Jerseys ja alle 6 € den Meter und sind wirklich schön (es gibt da nur viel zu wenig für Jungs) und dann gibts zumindest in Hamburg auch immer einen Stand mit Stoffcoupons von 1,50 x 1,50m. Da kosten 2 Coupons dann 10 €. Und zumindest unifarbene kauf ich da dann gerne für mich, weil ich genau 1,50 x 1,50m brauche um mir ein Wasserfallshirt zu nähen :)

    AntwortenLöschen
  2. Über die Wale hab ich mich ganz besonders gefreut, denn die hab ich im Netz schon so oft bewundert... nächstes Mal werde ich dann auch ein bißchen planvoller vorgehen können und darauf freue ich mich schon! :-)

    AntwortenLöschen