Mittwoch, 16. September 2015

Wieder mal upcycling...

Je mehr man näht, desto weniger sieht man fertige Kleidungsstücke, auch wenn man sie in den Händen hält... Als ich festgestellt habe, dass einer meiner Schlafanzüge langsam den Geist auf gibt war er fortan kein Schlafanzug mehr, sondern einfach ein bißchen Stoff, "aus dem man bestimmt noch was machen kann"... und was wäre naheliegender als ihn wieder ein einen - dieses Mal eben etwas kleineren - Schlafanzug zu verwandeln?

Gesagt, getan:  der alte Schlafanzug wurde an den Nähten auseinander geschnitten, Bündchen fanden sich wieder mal in der Restekiste, Schnitte sind mal wieder die Spielhose "Lässig" und das altbewährte Easy-Shirt.


Dieses Mal schon in 110/116 auf Zuwachs... aber ein Schlafanzug darf ja ruhig locker und bequem sitzen, oder?

Und damit geht es heute (auch wenn nicht Dienstag ist) zum Upcycling-Dienstag beim Werkeltagebuch...

Kommentare:

  1. Oh, da haben wir grad ziemlich zeitgleich gebloggt :)

    Easy Shirt und Lässig sind auch immer noch meine Lieblings Schlafanzug Kombi. Wobei ich für Ian mittlerweile das Klimperklein Raglanshirt etwas lieber nähe, das sitzt bei meinem dürren Kind etwas besser :)

    Der Schlafanzug ist total toll! Ich hoffe dass ich auch bald wieder etwas mehr zum nähen komme. Mein Kleiderschrank bricht nämlich sonst bald zusammen, weil alle aussortierten und wiederverwertbaren Kleidungsstücke von uns Erwachsenen immer in ner Kiste auf dem Schrank landen *g* Wobei ich allerdings Jeanshosen immer relativ schnell zu neuen Hosen für meinen Sohn vernähe. Er hat aber seit dem Kindergarten auch einen wirklich hohen Hosenverschleiß.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej, das ist ja ein netter Zufall, dann muss ich gleich mal bei Dir vorbei schauen! :-)

      Das Raglanshirt sitzt in der Tat besser, aber ich dachte einfach für einen Schlafanzug ist weit sicherlich ein bißchen bequemer... ansonsten mag ich das Klimperklein auch sehr gerne!

      Oh, dann entlaste schnell Deinen Kleiderschrank bevor er unter der Last zusammen bricht... aber das Problem kenne ich gerade nur zu gut...
      Ich freu mich schon auf Deine neuen Werke!
      LG

      Löschen